Abendlicht am Aussichtspunkt Hohburkersdorfer Linde

Goldener Herbst 2019, Lichtstimmungen in Dresden und Umgebung

Ganz traditionell zu Fuß und mit der Kamera bewaffnet, konnte ich den goldenen Herbst 2019 bei einigen ausgedehnten Spaziergängen genießen. Besonders reizvoll finde ich natürlich jedes Jahr die intensive Blattfärbung im Gegenlicht und das Abendlicht. Für mich ist der Herbst ein Sinnbild für die Schönheit des Augenblicks. Aber auch für die Poesie, die der Vergänglichkeit innewohnt.

Einige herbstliche Lichtstimmungen konnte ich in Form von Bildern festhalten – und hatte das Glück, an besonders sonnigen Tagen in der sächsischen Natur unterwegs zu sein. Nachfolgend sind ausgewählte Herbstmotive zu sehen.

„Das Leben birgt viele Umwege in sich. Die Kunst besteht darin, dabei die Landschaft zu bewundern.“ (Buddhistische Weisheit)

, ,
Vorheriger Beitrag
Wanderung bei Pillnitz: Hohe Brücken, Elbhänge, Friedrichsgrund und Borsberg
Nächster Beitrag
Feuer und Flamme. II.

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Ulrich Pankotsch
    28. Oktober 2019 21:48

    Guter Blick auf den Herbst, fast genau von den Orten, wo auch wir letztens unterwegs waren.
    Wir haben immer den Blick auf ähnlich tolle Stimmungen, bin selber letzte Woche schnell mal in die Sächsische gerast, war dann aber doch etwas zu viele Wolken am Himmel, trotzdem schön und entspannend, bleib gesund, wir sehen uns

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü