Heide Blog

Pfeilhaus-Abfahrt, sandiger Boden, mit dem MTB in der Dresdner Heide
Dresdner Heide

Drei Trails zwischen Gabel und Prießnitz – MTB Abfahrt in der Dresdner Heide

Ausgehend vom Rand der Dresdner Neustadt – genauer gesagt, von der Kaserne an der Marienallee – führt ein breiter Waldweg in die Dresdner Heide. Der Kannenhenkelweg. Er verläuft in nordöstliche Richtung durch das Waldgebiet bis zu einer zentralen Wegkreuzung, dem Königsplatz. Vom Königsplatz zweigt der Waldweg namens Gabel nach Süden ab. Rechts des Weges befindet…
Weiterlesen
Felsspalte und bemooste Felswände im Zscherregrund
Sächsische Schweiz

Wanderung im Uttewalder Grund, eine märchenhafte Felsenwelt

Im Rahmen der heißen Sommertage habe ich nun einen weiteren Talweg unter die Lupe genommen: im Uttewalder Grund und im Zscherregrund bei Wehlen. Wunderschöne Gesteinsformationen, mit Moos benetzte Felsspalten und ein feucht-kühles Klima locken zu einer entspannten Sommerwanderung mit zahlreichen Foto-Pausen. Durch den Zscherregrund bis Wehlen. Ausgehend vom Rande der Ortschaft Lohmen, führt der mit…
Weiterlesen
Wasserkraftwerk Niezelgrund, Lohmener Klamm
Sächsische Schweiz

Wanderung durch die Lohmener Klamm und Wasserkraftanlage Niezelgrund

Unterhalb vom Schloss Lohmen, dem Ausgangspunkt dieser Wanderung, verläuft die Wesenitz. Das Schloss thront auf einem schroffen Felsen und über Treppenstufen führt der Wanderweg hinab in das kühle Tal. Der mit einem blauen Punkt markierte Wanderweg am Fluss eignet sich perfekt für warme Sommertage und führt in die Lohmener Klamm, auch Wesenitzklamm genannt. Würde man…
Weiterlesen
Kuhschwanz, historisches Wegzeichen in der Dresdner Heide
Dresdner Heide

Der Waldweg Kuhschwanz. Mit dem MTB auf dem Q-Trail durch die Dresdner Heide

Beim Erkunden der Dresdner Heide ist mir eine historische Wegmarkierung aufgefallen, die einem Q ähnelt. Der Waldpfad namens Kuhschwanz schlängelt sich quer durch das große Waldgebiet. Ausgehend von der Äußeren Dresdner Neustadt, führt er in nordöstliche Richtung. Am Waldrand zwischen Langebrück und Liegau mündet er schließlich in den Dörnichtweg. Folgt man immerfort dem roten Q,…
Weiterlesen
Schwäne auf dem Kapellenteich, Moritzburger Teiche
Dresden & UmgebungDresdner Heide

Dresdner Heide, Friedewald und Moritzburger Teiche

Mit dem Fahrrad durch dichte Wälder, idyllische Dörfer und am Elberadweg. Ähnlich meiner Radrunde im Mai, wollte ich die Kombination von Dresdner Heide und dem Friedewald bei Moritzburg nochmals in Form einer Radrunde unter die Lupe nehmen. Dieses Mal mit neuen Motiven und einer anderen Wegführung im Bereich der Moritzburger Teiche. Als Start- und Zielpunkt…
Weiterlesen
steile und mit Moos benetzte Felswände in der Riegelhofstiege
Sächsische Schweiz

Riegelhofstiege am Großen Bärenstein und AW am Thürmsdorfer Stein

Eine Wanderung mit leichter Kletterei im Gebiet der Bärensteine. In Erinnerung an meine Herbstwanderung zum Kleinen Bärenstein und zum Rauenstein, habe ich bislang einen zentral gelegenen Tafelberg in der Vorderen Sächsischen Schweiz vernachlässigt. Aus der Ferne sieht er zerklüftet und stark bewaldet aus und auf dem Weg zum Fuße des Felsens sucht man vergeblich nach…
Weiterlesen
Steine am Ufer der Prießnitz, am Kellersteig
Dresdner Heide

Ludens Ruh, Kellersteig, Sandbrückenweg und Sieben Brücken Trail

Auf geht’ s zum Wandern, Fotografieren oder Mountainbiken in die Dresdner Heide. Dabei bin ich immer wieder überrascht, wie viele Pfade das große Waldgebiet zu bieten hat… und bei jeder Runde gibt es etwas Neues zu entdecken! Besonders an warmen Sommertagen hält man es im schattigen und kühlen Tal der Prießnitz viel besser aus, als…
Weiterlesen
Kleinsteinhöhle, Blick durch das Felsentor am Kleinstein
Sächsische Schweiz

Die einstige Felsenburg Arnstein und der Kleinstein mit Kleinsteinhöhle

Bei diesem Ausflug sollen zwei Felsen der Hinteren Sächsischen Schweiz im Mittelpunkt stehen, die durch einen schönen Abschnitt des Malerweges miteinander verbunden sind. Dabei führt der breite Wanderweg, der mit einem roten Strich markiert ist, durch dichten Wald. Als Start- und Zielpunkt bietet sich die traditionelle Buschmühe im Kirnitzschtal an, wo man sich unter anderem…
Weiterlesen
Aussicht vom Teichstein in Richtung Winterstein und Bärenfangwände
Sächsische Schweiz

Großer Winterberg, Teichstein, Richtergrotte und Kipphornaussicht

Auf dem Bergsteig: von Schmilka auf den Großen Winterberg. Das dicht bewaldete Gebiet östlich der Affensteine hat mir bei der letzten Wanderung so gut gefallen, sodass wir uns die Gegend gleich noch einmal vorgeknöpft haben. Die nachfolgend beschriebene Wanderung umfasst etwa 18 km. Ausgehend vom Parkplatz in Schmilka, führt der urige Bergsteig hinauf zum Großen…
Weiterlesen
Ausblick vom Winterstein in Richtung Bärenfangwände
Sächsische Schweiz

Winterstein, Goldsteinaussicht und Neumannmühle

Im Zentrum der dicht bewaldeten Hinteren Sächsischen Schweiz fällt ein einzeln stehender Felsen ins Auge. Einst befand sich eine Burganlage auf seinem Gipfelplateau. Es handelt sich um den Winterstein, der auch Hinteres Raubschloss genannt wird. Ein mit Stiegen und Leitern sehr gut gesicherter Weg führt auf seinen Gipfel und hält interessante Blickwinkel bereit! Als Höhepunkt…
Weiterlesen
Menü