Täler und Gründe

Wandern und Entspannen am Fluss.

Leichte Wanderungen für warme Sommertage.

An warmen Sommertagen ist das Wandern am Wasser durch ein kühles Tal besonders schön. In der Dresdner Heide gibt es viele urige Wege zum Ufer der Prießnitz: Im Tal der Prießnitz oder Prießnitz-Wasserfall. Aber auch das Polenztal in der Sächsischen Schweiz ist einen Ausflug wert. Am Ufer der Polenz gibt es im oberen Abschnitt und im mittleren Abschnitt einen idyllischen Talweg zu entdecken. Entlang der Großen Röder lädt auch das Hüttertal bei Radeberg zum Spazieren und Verweilen ein.
Abseits der städtischen Eile, gibt es im Westen der Stadt Dresden den wildromantischen Zschonergrund. Darüber hinaus bieten der Rabenauer Grund, die Lohmener Klamm und der Liebethaler Grund Wege zum entspannten Wandern. Wer es ganz urig mag und in eine faszinierende Felsenwelt eintauchen möchte, sollte einen Ausflug in den Uttewalder Grund & Zscherregrund sowie in den Teufelsgrund unternehmen!

Zauberwald IV
Menü